Weihnachtliche Grüße von Fenerbahçe

Weihnachtliche Grüße von Fenerbahçe

„Frohe Weihnachten“ der besonderen Art in Heidelberg

Fenerbahçe Heidelberg Fans und die Studenten der Sozialen Arbeit an der SRH Hochschule hatten kaum Zeit, um mal eine Verschnaufpause einzulegen, während sie hunderte von Karten schrieben. Denn in diesem Jahr steht eine gemeinsame Kooperation zu Weihnachten für den guten Zweck an. Die fleißigen Schreiberlinge senden in knapp 2000 Weihnachtskarten Grüße, Wünsche und frohe Botschaften an soziale Einrichtungen, darunter die Jugendhilfeeinrichtung Future Now, die AIDS-Hilfe Heidelberg oder die Klinik Sankt Elisabeth. Gestellt werden die Karten dabei von dem Verein der Anhänger von Fenerbahçe in Heidelberg, die durch die tatkräftige Unterstützung der Erstsemester Studenten die Werte der Weihnachtszeit verbreiten möchten.

Pressesprecher des Fanclubs Kaan Darama: „In dieser vorbesinnlichen Zeit möchten wir natürlich unseren Teil zu einem guten Miteinander leisten und den uns selbstgestellten integrativen Aufgaben nachkommen. Gerade zu Weihnachten sollten wir gemeinsame Werte wie Dankbarkeit, Nächstenliebe und Mitgefühl für all unsere Mitmenschen ausdrücken und verbreiten.“ Trotz der stressigen Prüfungszeit zum Ende des Jahres nehmen auch 45 Studenten der SRH Hochschule an der schönen Aktion teil.

„In unserem Studiengang und auch untereinander gilt Zwischenmenschlichkeit als großer Wert: sich die Zeit zu nehmen, sich hinzusetzen und persönliche Karten zu formulieren ist für uns eine Form der Ruhefindung und gibt uns die Möglichkeit darüber nachzudenken, was wirklich wichtig ist. Es gibt Menschen, die an diesem Tag vielleicht nicht bei ihrer Familie sein können. Zwar können wir an der Situation wenig ändern, aber es ist trotzdem ein gutes Gefühl dem Menschen zu sagen, dass er nicht vergessen ist“, sagt der SRH-Student Orhan Gül.

Und so sitzen Fans und Student aus allen Bereichen der Bevölkerung und schreiben Weihnachtskarten, massieren immer mal wieder die verkrampften Finger, unterhalten sich und zeigen die wahre Bedeutung des Weihnachtsfests auf – Dankbarkeit und Nächstenliebe.

Vielen Dank an dieser Stelle an die tollen Studenten, ohne die das Projekt nie so groß & erfolgreich geworden wäre, der SRH Hochschule Heidelberg für eure super Unterstützung. Wir freuen uns viele weitere tolle Projekte gemeinsam mit euch!

2 Kommentare zu „Weihnachtliche Grüße von Fenerbahçe

  1. Liebe fleißige Helfer von Fenerbahçe Heidelberg und der SRH Hochschule,
    wir haben uns sehr über die tollen Karten gefreut und möchten uns herzlich bei euch bedanken.
    Wir wünschen Euch allen gemeinsam mit der Familie eine schöne Weihnachtszeit und ausreichend Zeit innezuhalten, um auch Stille und Ruhe zu genießen. Kommt ausgeruht und mit frischer Energie ins neue Jahrzehnt, für das wir Euch Glück, Gesundheit und alles Gute wünschen.
    Herzliche Grüße von den Mitarbeitern, Kindern und Jugendlichen von Future Now! Heilpädagogische GmbH

    1. Sehr geehrter Herr Poggemöller,

      es freut uns sehr, dass Ihnen die Aktion gefallen hat und wir den Kindern & Jugendlichen sowie natürlich den Mitarbeitern eine Freude machen konnten.
      Wir wünschen der Future Now Familie erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

      Liebe Grüße
      Fenerbahçe Heidelberg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Facebook