Vereinstreffen Frankfurt

Vereinstreffen Frankfurt

Am 3. März 2018 fand unter der Gesatgeberschaft des Frankfurt Fenerbahçe Vereins (Frankfurt Fenerbahçeliler Derneği) das Vereinstreffen von allen in Deutschland sich befindenden Fenerbahçe Vereine statt. Bei diesem Treffen der Vorstandsvorsitzenden der Vereine nahm auch unser Vorstand in Person von Faz Sunbay (1. Vereinsvorsitzender), Kaan Darama und Bekir Kurtulmuş teil.

Zu diesem Anlass trafen auch die Vorstandsmitglieder unseres Clubs aus Istanbul ein. Neben unserem Vereinsvizepräsidenten Herrn Şekip Mosturoğlu und dem stellvertretenden Vereinsvorsitzender, Herrn Mithat Yenigün, war auch der Verantworlichte für die Fenerbahçe Vereine, Herr Murat Boyraz, bei dem Treffen in Frankfurt zugegen. Des Weiteren konnten wir bei dem Treffen auch die Scoutingverantwortlichen unseres Vereins, Kemalettin Şentürk und Saffet Akbaş, begrüßen.

Unter hoher Beteiligung standen dabei alle Themen rund um unseren Club auf der Agenda. In einer Fragerunde mit dem Vorstand unseres Clubs konnten alle sich zum Zustand unseres Clubs, die Mitgliedzahlen, Projekte und Finanzen erkundigen. Entsprechend wurde auch diskutiert wie die Fenerbahçe Vereine unseren Club hierbei untersützen können. Herr Mosturoğlu und Herr Yenigün bedankten sich dabei für die große Zahl der Teilnehmer und die Untersützung die sie von den Vereinen und von allen Fenerbahçe-Fans aus Deutschland erfahren.

Auch besprachen wir mit Herrn Mosturoğlu bei dieser Gelegenheit die Möglichkeiten eines Besuchs unseres Clubsvorstands bei uns in Heidelberg, zu welchem Herr Mosturoğlu seine Teilnahme garantierte. Auch erkundigte er sich bei uns, inwiefern er uns in Zukunft bei unseren Projekten unterstützen könne.

Wir bedanken uns bei Herrn Mosturoğlu für die uns entgegengebrachte Wertschätzung und vereinbarten ein Treffen für Ende März in Istanbul mit ihm.

 

Für weitere Infos: https://www.fenerbahce.org/detay.asp?ContentID=59461

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Facebook